Womb Blessing

Seite

Womb Blessing ist eine wunderbare Segenstechnik, die von Miranda Gray dazu entwickelt wurde, Frauen in der Wiedereroberung ihrer natürlichen, zyklischen Kraft zu unterstützen. Zusätzlich gibt es auch das Womb Healing und das Weltweite Womb Blessing. Als ich das Womb Blessing das erste Mal erfahren habe, war ich zutiefst berührt und habe sofort gewusst, dass ich selbst damit arbeiten möchte. So kommt es, dass ich mittlerweile zuerst zur Moon Mother und dann zur Advanced Moon Mother initiiert wurde.

wombblessing-logo-modWomb bedeutet im Englischen so viel wie Gebärmutter oder Schoßraum. Damit ist nicht nur das Organ an sich gemeint, sondern auch eines der drei energetische Zentren der Frau. Auch Bezeichnungen wie der Kessel, der auch auf den heiligen Gral aus der Mythologie hinweist, sind hier üblich. Der Schoßraum ist das Zentrum unserer Beziehung zur Erde und zur Welt, das Zentrum für Intimität, Kreativität, sinnliche Sexualität und weibliche Spiritualität. Das Herzzentrum, der Kelch, ist das zweite Zentrum, das mit den Brüsten und Händen verbunden ist. Es hält die Fülle und Großzügigkeit, selbstlose und bedingungslose Liebe. Das dritte Zentrum ist die Hypophyse (Hirnanhangsdrüse) im Gehirn, das in diesem Kontext auch Stern genannt wird. Hier werden die Hormone und die Menge an spirituellem Licht reguliert, die eine Frau halten kann. Ein wichtiger Bestandteil aller Segenstechniken ist die Gebärmutter-Segnungsmeditation, die an sich schon wunderschön ist und darauf einstimmt, die Energien der Segnung zu empfangen.

Womb BlessingWomb Blessing ist ein wunderschönes, machtvolles, bekräftigendes, nährendes und ermächtigendes Gebet, das die Selbstheilungskräfte aktiviert. Es bekräftigt und bestätigt unsere Weiblichkeit, unser Gefühl dafür, wer wir wirklich sind und die Freiheit, Frau zu sein mit all den wundervollen Ausdrucksmöglichkeiten und Archetypen. Der Segen erweckt und energetisiert die drei weiblichen Kraftzentren und regt ihre Selbstheilungskräfte an. Es unterstützt dabei, die eigenen, tiefen Verhaltensmuster sowie die der Vorfahren los zulassen und bringt Ermächtigung, Liebe, Schönheit und Gnade.

Zusätzlich hier ein Link von Miranda Gray: What is the Womb Belssing?

Womb Healing wirkt nicht transformierend, aber ausgleichend und ist somit die sanftere Herangehensweise. Sie konzentriert sich auf die Aktivierung der drei weiblichen Zentren und das Ausbalancieren des Energieflusses zwischen ihnen. Beim Stern unterstützt das Womb Healing den hormonellen Zyklus und öffnet das spirituelle Zentrum. Im Herzzentrum reguliert es Angelegenheiten des Herzens und der Liebe, der Fürsorge und von Geben und Nehmen. Im Schoßraumzentrum stärkt es die Balance des Menstruationszyklus und unterstützt Gefühle von Stabilität und Ganzheit.

Yoni Blessing ist eine Segenstechnik zu Ehren und zur Heilung unseres Tors zum Leben, durch das wir alle auf diese Welt gekommen sind. Dazu gibt es alle vier Jahre ein Earth Yoni Blessing, das nächste am 21.1.2017. Nähere Informationen findest du unter www.earth-yoni.com.

Womb Blessing - Miranda GrayWeltweites Womb Blessing findet fünf Mal pro Jahr zu jeweils vier verschiedenen Uhrzeiten statt. Miranda Gray wird von Moon Mothers weltweit dabei unterstützt, die Segensenergie zu Frauen auf der ganzen Welt zu senden. Dabei haben zum Beispiel im Mai 2015 rund 88.000 Frauen aus 160 Ländern weltweit teilgenommen! Es ist einfach wunderbar, die Kraft der Verbindung zwischen so vielen Frauen zu spüren! Es gibt hier zwei Möglichkeiten der Teilnahme. Einerseits ist es möglich, sich selbst auf der Homepage von Miranda Gray anzumelden und individuell dabei zu sein. Andererseits bieten Moon Mothers wie ich selbst Gruppen an, bei denen sich Frauen treffen, um die wunderbare Kraft der Frauengemeinschaft gemeinsam zu genießen.